Kaiser Silvia

Über Mich



Ich wurde 1981 in Eberstalzell geboren, bin in Sattledt aufgewachsen und lebe heute in Eberstalzell mit meinem Mann und meinen zwei Söhnen und unseren wunderbaren Hund Hanniball.

 

Wie kam ich zur Kinesiologie?

Mit 22 Jahren wurde ich Mutter, mit 25 fingen mein Mann und ich an unser Traumhaus zu bauen. Kind, Arbeit und Hausbau... das ging eine Zeitlang gut, aber mir war nicht bewusst das ich täglich hur noch funktionierte, bis mir mein Körper mit den verschiedensten Symptonen wie Schwindel, Panikattaken, Gewichtsverlust, Energielos, Müdigkeit spüren ließ, bis hinzu das ich kaum noch aus dem Bett konnte und dazu kamen noch die Bandscheibenvorfälle mit Quallvollenschmerzen die mich zweimal zwangen das ich ins Krankenhaus eingeliefert wurde. STOPP!!!

 

Aufgeben wäre vergleichsweise einfach gewesen, kam aber nicht in Frage.

 

Ich suchte mir Hilfe bei Psychologen, Naturheilpraktiker..., habe etliche Bücher zur Selbstheilung gelesen, bis ich per "ZUFALL" zur Kinesiologie kam. Nach dem ich den Infoabend besuchte begann ich zwei Wochen später die Ausbildung.  Durch die Kinesiologie erlebte und spürte ich mich selbst wieder und lernte dabei wie einfach das Leben sein kann.

 

Ich merkte sehr schnell wie „leicht“ das Leben sein kann, wenn man sein LEBEN selbst in die Hand nimmt und einen klaren Blick auf seinen individuellen Weg hat.

Heute bin ich mir selbst so dankbar das ich diesen Weg weiterging und auf meinen Körper  horche, denn der weiß genau was er braucht wenn ich hineinspüre.

 

WARUM ERZÄHLE ICH DIR DAS ALLES?

  • um dir Mut zu machen und wünsche dir dich selbst zu finden in jeder Situation und dich zu entdecken
  • deine Komfortzone zu verlassen, 
       DEINE Wahlen zu treffen, 
       dein erfülltes Leben zu haben, 
       DU ZU SEIN.

Ich bin für dich da...



 

Ausbildungen

  • 2014 NK Institute Neuroenergetic Kinesiology von Hugo Tober
  • 2015 Reiki 1 und 2 Reiki
  • 2016 Meister Grad Reiki
  • 2017 Klangschalenenergetik
  • 2020 Access Consciousness © Bars Practitioner
  • 2020 Touch f. Health

Das Glück erkennt man nicht im Kopf, sondern mit dem Herzen.